Aktuelles

April 2020: Zusage für die Fortsetzung meines politikwissenschaftlichen Lehrauftrages im Sommersemester

Kürzlich habe ich gleich zwei Lehraufträge für das Sommersemester 2020 an der Leuphana Universität Lüneburg im Fach Politikwissenschaft erhalten. Angesichts der aktuellen Covid-19-Pandemie besteht die besondere Herausforderung im universitären Bereich darin, eine möglichst innovative digitale Lehre zu ermöglichen, um dadurch die üblichen Präsenzveranstaltungen zu kompensieren. Mein Lehrangebot besteht in diesem Semester ganz konkret in einem […]

0 Kommentare

Dr. Sascha Arnautović inzwischen auch auf Instagram aktiv!

Als Politikwissenschaftler und Selbstständiger im Bereich „Beratung und Dienstleistung“ bin ich mittlerweile auch bei Instagram zu finden (s. unter: https://www.instagram.com/sascha.arnautovic/). Damit habe ich nun mein bisheriges Spektrum an Social-Media-Präsenzen bei Facebook und Twitter um eine weitere Plattform erweitert. Nehmen Sie auf Instagram Kontakt zu mir auf und treten Sie mit mir in den Austausch – […]

0 Kommentare

Sie suchen nach Expertise im Bereich der wissenschaftlichen Politikberatung?

Sie planen einen Wahlkampf, eine politische Kampagne oder suchen einen Experten für eine Auftragsforschung oder Gutachtertätigkeit? Kein Problem, ich stehe Ihnen dafür als promovierter Politikwissenschaftler jederzeit gern zur Verfügung! Nehmen Sie einfach unter sascha@cs-arnautovic.de Kontakt zu mir auf. Ich werde Ihnen ein entsprechendes Angebot unterbreiten und Sie bestmöglich unterstützen bzw. für Sie tätig werden, sodass […]

0 Kommentare

Sie benötigen Unterstützung bei Ihrer Abschlussarbeit oder beim Publizieren?

Es steht in nächster Zeit eine Abschlussarbeit an der Fachhochschule oder Universität für Sie an? Sie wollen den Einstieg ins wissenschaftliche Publizieren schaffen, brauchen dabei aber dringend Unterstützung im Sinne eines Mentorings? Ich biete Ihnen dafür als promovierter Politikwissenschaftler passende Lösungen an. Nehmen Sie gerne unter sascha@cs-arnautovic.de Kontakt zu mir auf, sodass ich Ihnen ein […]

0 Kommentare

Englischsprachige Übersetzung Ihrer Website gewünscht?

Sie benötigen eine Übersetzung Ihrer deutschsprachigen Website ins Englische? Kein Problem, ich stehe Ihnen dafür als studierter Anglist jederzeit gern zur Verfügung! Kontaktieren Sie mich einfach unter: sascha@cs-arnautovic.de. Ich werde Ihnen ein entsprechendes Angebot unterbreiten und Sie bestmöglich unterstützen, sodass Ihre Website nicht nur in deutscher, sondern auch in englischer Sprache überzeugt.

0 Kommentare

Die Corona-Krise und die Folgen für die Flüchtlingsaufnahme in Deutschland

Die Bundesrepublik Deutschland im Krisenmodus In Deutschland sind die Corona-Epidemie und die damit verbundene Krise längst angekommen. Die Zahl der infizierten Personen steigt inzwischen täglich und fordert bereits erste Todesopfer. Über den Zustand in unserem Land werden wir regelmäßig durch das renommierte Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin informiert. Was aber bedeutet all das – neben gesundheitlichen, […]

0 Kommentare

März 2020: Ergebnispräsentation in Wien

Drei Mitglieder der KFIBS-Forschungsgruppe „USA/Transatlantische Beziehungen/NATO“, Dr. Hendrik W. Ohnesorge, Jakob Wiedekind und ich, werden am 6. März 2020 (Fr.) die Ergebnisse der Transatlantik-Studie „Wohin steuern die europäisch-amerikanischen Beziehungen unter Präsident Trump? Eine Bestandsaufnahme mit Politikempfehlungen“ (Tectum Verlag, Baden-Baden 2020) im Rahmen von zwei Veranstaltungen am Austria Institut für Europa- und Sicherheitspolitik (AIES) und an […]

0 Kommentare

Bekanntgabe: neues Amt bei der GSP-Sektion Bonn!

Hiermit darf ich nun offiziell bekannt geben, dass ich auf der gestrigen Mitgliederversammlung der Bonner Sektion der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e. V. (GSP) zum Mitglied (Beisitzer) im erweiterten Vorstand gewählt wurde. Ab sofort verantworte ich die Bereiche „Koordination ‚Junge GSP‘“ und „Medienarbeit GSP-Sektion Bonn“. Ich freue mich schon sehr auf meine neue Aufgabe im sicherheitspolitischen […]

0 Kommentare

Gewinnbringende Teilnahme an „Politikwerkstatt“ in Bonn

Am 5. November 2019 habe ich an einer interaktiven Veranstaltung zum Thema „Geopolitik im digitalen Zeitalter – Was sind Deutschlands Interessen und Europas Rolle?“ im Festsaal der Universität Bonn teilgenommen. Kurz zum Hintergrund: Mit der Gestaltung des digitalen Wandels müssen sich Deutschland und Europa die Frage stellen, wie die Welt von morgen aussehen wird. Im […]

0 Kommentare

Buchveröffentlichung: Was passiert, wenn Europa auseinanderbricht?

Dieser Frage ist KFIBS-Kuratoriumsmitglied Sibylle Barden-Fürchtenicht in ihrem neuen Buch „Der Honiganzeiger“, ein Politthriller über die Neuaufteilung der Welt, nachgegangen. Das Werk ist seit dem 10. September 2019 im Buchhandel erhältlich. Weitere Informationen dazu sind abrufbar unter: https://sibyllebarden.com/leseprobe-der-honiganzeiger/. Auf Anfrage der Autorin habe ich eine kurze Einschätzung des Buches vorgenommen, die darin abgedruckt wurde.

0 Kommentare